Dez 282017
 

CUXHAVEN. In der Johanneskirche in Sahlenburg war am Vormittag des Heiligen Abend kein Platz mehr zu bekommen.
Von Jens J. Potschka

In dem kleinen Gotteshaus wurde die Weihnachtsgeschichte diesmal im Wortlaut der Übersetzung von Martin Luther aus dem Lukasevangelium von Konfirmanden im Rahmen eines wunderschön gestalteten Krippenspiels gegeben.

Letzteres hatten einmal mehr Martina Hildebrandt-Dose und Heike Heidtmann mit den jungen Leuten vorbereitet. Bereichert wurde der Gottesdienst von Pastor Hans-Gerd Deyda vom Gesangsduo „Ebbe und Flut“ – Britta Quaiser und Ulrike Staufenbiel verzauberten mit ihren Stimmen das Spiel.