Mai 072020
 

Kraft tanken.
Hoffnung schöpfen.
Verbundenheit fühlen.
Sonntags um 10.00 Uhr,
alle zwei Wochen, ca. 1/2 Stunde.

 

 

aktuelle Termine auf der Seite Gottesdienste

Mundschutz bitte mitbringen.

 

Gottesdienste in Altenwalde und Sahlenburg werden wieder aufgenommen

 

Seit dem 10. Mai 2020 finden in den Kirchengemeinden Altenwalde und Sahlenburg wieder Gottesdienste statt. Geplant ist eine schrittweise Rückkehr in die Normalität. Deshalb werden die Gottesdienste vorerst im wöchentlichen Wechsel zwischen beiden Gemeinden angeboten. Der Start ist am kommenden Sonntag in Sahlenburg. Beginn ist jeweils um 10.00 Uhr, Dauer etwa eine halbe Stunde. Die Übergangszeit gilt vorerst bis Ende August.

 

Für die „Gottesdienste in anderer Form“ gelten die mit dem niedersächsischen Kultusministerium ausgehandelten Auflagen: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Sicherheitsabstände und Hygienevorschriften werden eingehalten, ein Mundschutz ist mitzubringen. Auch gesungen werden darf noch nicht. „Das ist natürlich zunächst einmal ungewohnt“, sagt Pastorin Manuela Heise. „Aber der gottesdienstliche Raum, die Musik und die Begegnung mit anderen wirken dennoch vertraut. Das tut der Seele gut: Wir können neue Kraft tanken, Hoffnung schöpfen und Verbundenheit spüren.“

 

Mit dem ersten Gottesdienst am kommenden Sonntag in Sahlenburg kehrt die Johannesgemeinde Sahlenburg auch zum normalen Geläut zurück. In der Zeit des allgemeinen lockdowns riefen die Glocken um 19.00 Uhr zu einem Mini-Abendgottesdienst von zu Hause aus. Ab dem 10. Mai wird wieder das vertraute Abendgeläut um 18.00 Uhr zu hören sein.

Sorry, the comment form is closed at this time.